Es ist keine Verbindung zum Stream möglich,
bitte gedulden Sie sich einen Momment!
Robo - Radio "Power on Air" - Diskussionsforum: Vettel: "Es ist noch ein harter Brocken"
Kein Zugriff

Robo - Radio "Power on Air" » Fun & Action » Sport - News
Vettel: "Es ist noch ein harter Brocken"
Benutzername
Passwort
Registrieren FAQ Mitgliederliste Heutige Beiträge Suche

Drucke Thread

  Vettel: "Es ist noch ein harter Brocken"
by: Robo ForumsFee, 05.10.2009 10:16 (#1)

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat den Formel-1-Grand-Prix von Japan in Suzuka gewonnen. In einem Interview äußert sich der Heppenheimer nach der Siegerehrung zum Rennen.

Ihr Sieg wirkte sehr überlegen. War das tatsächlich so?

Vettel: "Was für ein Rennen. Ich bin überglücklich und sehr zufrieden, wie der Plan aufgegangen ist. Wir waren die Favoriten, aber wir mussten erst den Start hinbekommen. Wir waren zuversichtlich, aber es war dann doch enger, als ich dachte. Plötzlich war da ein Silberpfeil neben mir.

Danach habe ich versucht, jede Runde ans Limit zu gehen. Mein Auto war fantastisch. Ich hatte fast bis zum Ende alles unter Kontrolle. Dann wollte ich noch ein bisschen Spaß haben und mir die schnellste Rennrunde holen.

Da hat mich dann mein Renn-Ingenieur gewarnt, ich solle nichts Dummes anstellen und mir nicht meine Reifen zerstören. Zwei Runden später kam dann das Safety-Car."

Was bedeutet es Ihnen, auf der von allen Fahrern geliebten Strecke in Suzuka zu gewinnen?

Vettel: "Diese Strecke ist einfach großartig, wie von Gottes Hand gemacht. Als ich in die letzte Runde ging, habe ich bedauert, dass es vorbei ist."

Wie sehen Sie nun Ihre Chancen im Titelrennen?

Vettel: "Schade, dass es nur noch zwei Rennen sind. Aber es ist noch alles möglich. Die Dinge können sich schnell ändern. Das hat dieses Rennen gezeigt. Es ist noch ein harter Brocken, aber wir werden bis zum Schluss kämpfen."

Was rechnen Sie sich für die letzten Rennen aus?

Vettel: "Es ist doch ganz einfach: Das Beste, was wir tun können, ist zu gewinnen. Ich war überrascht, dass die Brawns hier solche Probleme hatten.

Für die nächsten Rennen sollten wir gut aufgestellt sein. In Brasilien waren wir schon im vergangenen Jahr stark, jetzt kommen wir mit einem noch besseren Auto. Die Strecke in Abu Dhabi kennt noch niemand. Aber wir haben auf jeden Fall noch einmal einen Schritt nach vorn gemacht."

Aufgezeichnet von
Christian Hollmann,
© dpa
User Avatar
Robo ForumsFee



Posts: 175
Registriert seit: 01.07.09
Herkunft: 28832 Achim
Alter: 47

Verwarnstatus 0

Optionen:
Springe ins Forum:
Forum powered by fusionBoard
Innovationen am Telefon